Die erste Adresse für neue Bäder und
individuelles Heizen. Qualität seit 1929.

News

Übergabe in die 3. Generation | Wernig Heizungsbau

Wenn der Vater mit dem Sohne

Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Effizienz haben Tradition beim Familienunternehmen Wernig GmbH.

Die Übergabe von der 2. auf die 3. Generation lief erfolgreich.

Die Einhaltung von Termin- und Budgetzusagen setzt effizientes Arbeiten voraus. Dabei greift die Wernig GmbH stets auf nachhaltige Produkte und Lösungen zurück, die halten was sie versprechen. 1929 gründete Heinrich Wernig, nach bestandener Meisterprüfung im Schlosserhandwerk, seinen eigenen Betrieb. 1965 stieg sein Sohn Walter Wernig in den Betrieb ein und übernahm in 1974 die Führung der Firma. 1994 erhielt Dirk Wernig, Enkel des Firmengründers, seinen Meisterbrief im Ressort Zentralheizung und Lüftungsbau. 1998 folgte dann noch der zweite Meisterbrief in Gas- und Wasserinstallation und im gleichen Jahr zog die Firma um in die neuen Räumlichkeiten in Linsengericht-Altenhaßlau. Vor zwei Jahren hat Walter Wernig den Staffelstab an seinen Sohn Dirk Wernig weitergereicht der auf eine reiche Tradition zurückblicken kann. Außerdem unterstützt Andreas Brill seit Herbst 2018 die Firmenleitung als Prokurist. Neben dem neuen Aufgabenbereich ist er weiterhin als Technischer Leiter des Außendienstes und in der Projektbearbeitung tätig.

Leave a Reply

fünf × drei =