Die erste Adresse für neue Bäder und
individuelles Heizen. Qualität seit 1929.

Solarthermie

Project Detail

Kraftwerk Sonne als unbegrenzte Energiespenderin

Öl und Gas decken zusammen mehr als 60 % des Weltenergiebedarfs ab. Doch beide werden in absehbarer Zeit erschöpft sein und fordern daher schon heute einen erheblichen finanziellen Einsatz von den Verbrauchern. Alleine aus Gründen des Umweltschutzes ist ein Umdenken gefragt. Eine lohnende Alternative bei der Energieversorgung bietet die Sonne. Denn sie strahlt täglich ein Vielfaches unseres Energiebedarfs auf die Erde ab – frei von Emissionen und völlig gratis.

Die Lösung: Solarthermie. Erhebliches Einsparpotential bietet sie etwa bei der Trinkwassererwärmung. Effektiv ausgelegte Sonnenkollektoren können mit aufeinander abgestimmten Systemkomponenten fast den gesamten Energiebedarf von Ein- und Zweifamilienhäusern abdecken. In den sonnenschwachen Monaten wird die solare Trinkwassererwärmung durch die vorhandene Heizungsanlage ergänzt und so im Jahresmittel eine Deckungsrate von 50 – 60 % erreicht.

Auch in unseren Breiten lohnt es sich, über eine Solaranlage mit Heizungsunterstützung nachzudenken. Sobald die Sonne scheint, kann der Raumwärmebedarf im Sommer ganz und in den Übergangszeiten zum Teil abgedeckt werden.

Die WERNIG GmbH berät Sie bedarfsgerecht und übernimmt die Montage von Kollektoren und Komplettsystemen inklusive Regelungsspeicher. Ein Anruf genügt, oder Sie besuchen uns direkt.